Kursangebot

Sie werden aktiv & die Krankenkasse übernimmt bis zu 100%!

Rückenschule

Dieser zertifizierte Präventionskurs beinhaltet spezielle Stabilisations- und Aktivierungsübungen, die Sie mobil halten und Ihrem Rücken helfen wieder in Schwung zu kommen. Neben der Aktivierung von Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und Koordination wird ebenso die Stresskompetenz und Entspannungsfähigkeit gefördert. Des Weiteren wird die Beweglichkeit verbessert, v.a. die Wirbelsäulenbeweglichkeit, sowie die Körperwahrnehmung geschult. Die Vermittlung von kurzen theoretischen Kursinhalten informiert über Aufbau und Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule, Klassifizierung der Atmungsformen, Heilungschancen und Ursachen von Rückenschmerzen, ergonomisches Sitzen, Möglichkeiten des Bückens, Effektwissen zum Thema Rücken und Rückenmuskulatur sowie Stress.
Dieser Rückenschulkurs über 10 Kurseinheiten ist informativ, abwechslungsreich und praxisnah. 

Ganzkörpertraining im Armstütz

Rückenpower

Regelmäßige Bewegung ist der beste Schutz gegen Rückenschmerzen. Unser Rücken mit seinen Muskeln und Bändern wird jedoch im Alltag in der Regel viel zu wenig gefordert. Die Vermittlung und Anleitung von Kräftigungs- Dehn- und Entspannungsübungen lässt die Teilnehmer motiviert, kraftvoll und entspannt in den Alltag starten. Über einen 10-wöchigen Präventionskurs werden viele verschiedene Trainingsmaterialien zum Einsatz gebracht sowie unzählige Übungen mit und ohne Trainingsgerät den Kursteilnehmern angeboten. Rückenpower ist nach der Absolvierung des Rückenschulkurses am effektivsten, da in diesem die Grundlagen für den gesunden Rücken geschaffen werden.

Functional Training

Gesund sein bedeutet fit sein! Funktionelles Training ist die perfekte Methode, dieses Ziel zu erreichen. Dabei wird an den beiden Rückenpräventionskursen angeknüpft und die einzelnen Bewegungen werden erweitert bzw. ausgebaut. Ausdaueraktivierung, Kraftverbesserung, Koordination- und Gleichgewichtsschulung, Regulierung muskulärer Spannung, Aufbau individueller Körperhaltung, Sensibilisierung für haltungs- und bewegungsförderliche Verhältnisse, Förderung und Motivation eines aktiven Lebensstils, Erkennung eigener Ressourcen und Motivation, Unterstützung zum Weitermachen sowie Aufbau und Bindung gesundheitssportlicher Aktivität zählen als Ziel des 8-wöchigen Präventionskurses. Diese Ziele machen es zusammen mit einer hohen Intensität möglich, innerhalb von 60 Minuten ein höchst effektives Training zu absolvieren. Alle Übungen sind flexibel gestaltbar und somit können die einzelnen Übungen auf jeden Teilnehmer individuell angepasst werden. Functional Training ist für alle geeignet, die fitter, kräftiger, beweglicher und gesünder werden wollen.

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

Zu Ruhe und Entspannung finden: mit der Progressiven Muskelentspannung lernen Sie in 8 Wochen, Ihren Körper aktiv und in jeder Alltagssituation sofort zur Entspannung zu bringen. Neben der Beseitigung von muskulären Blockaden oder Verspannung werden die Verbesserung der Selbstwahrnehmung, Verminderung von Angstzuständen, Reduzierung seelischer Anspannungszustände und Verringerung von Nervosität, Kopfschmerz/ Migräne, Schweißausbrüchen, Herzrasen oder Muskelzittern angestrebt. Die PMR-Methode lässt sich nach dieser Einführung jederzeit Zuhause durchführen und ist für jede stressige Alltagssituation ein guter Ausgleich. Bei diesem Prinzip kommt es durch muskuläre Anspannung zur Entspannung.

Autogenes Training

Ist ein Prinzip der konzentrativen Selbstentspannung, in dem es mit eigenen Kräften zur körperlicher und seelischer Entspannung kommt. Das Autogene Training ist leicht umsetzbar und die täglichen Übungszeiten sind später sehr kurz. Des Weiteren kann es überall eingesetzt werden und ist bewiesener Weise sehr nachhaltig und wirksam. Dieses Training dient zur Erholung und Entspannung, Intensivierung der Selbstwahrnehmung, Leistungs,- und Konzentrationssteigerung, Linderung von Schlafstörungen und Nervosität/Unruhe, Steigerung der Durchblutung, Beseitigung der Atemregulierungsstörung, Linderung von Verdauungsproblemen und Bauchschmerzen und Vorbeugung von Herz – Kreislauf Erkrankungen, sowie dazu, Unsicherheiten und Prüfungsangst zu verringern. In diesen 10 Kurseinheiten erlernen Sie sowohl theoretisches Hintergrundwissen als auch die praktische Entspannungstechnik in mehreren Varianten, sodass Sie diese im Anschluss problemlos unter verschiedenen Bedingungen in Ihren Alltag integrieren können. 

Pilates

Ist ein Ganzkörpertraining, welches sich gleichermaßen auf Körper und Geist auswirkt. Dieses Übungssystem richtet mit kontrollierter Ausführung seinen Fokus auf die Körpermitte und erfolgt mit einer bewussten, präzisen und konzentrierten Atmung. Sie verleiht dem Trainierenden Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und eine aufrechte Körperhaltung sowie Ausstrahlung. Neben oberflächlich manifestierten Muskeln wird auch die Muskulatur beansprucht, die die tiefe Wirbelsäule umspannt. Es setzt sich aus über 500 Übungen aus den Elementen Yoga, Tanz und Gymnastik zusammen und gibt auf der Matte und mit verschiedenen Trainingsmaterialien über 10 Übungsstunden einen Einblick. Ziel ist eine Stabilisierung des Körperzentrums, die Ansteuerung von Bauch- Rücken- und Beckenbodenmuskulatur, Kräftigung und Dehnung der gesamten Rumpfmuskulatur, eine aufrechte Körperhaltung sowie Erhöhung der Flexibilität, um muskulären Dysbalancen vorzubeugen und Instabilitäten entgegenzuwirken.

Yoga

Energie tanken auf allen Ebenen des Körpers und des Geistes!

Was ist YOGA? Achtsamkeit, Entspannung, Beweglichkeit, Stabilität, Kräftigung, Dehnung, psychische Balance, Bewusstsein und eine Auseinandersetzung mit sich selbst! Yoga ist eine Art zu leben, ein aus Indien stammendes umfassendes System, um Körper, Geist und Seele zu schulen. Dieses Übungssystem versetzt den Körper in einen Zustand der Ruhe, Einfachheit und Selbstsicherheit und hat sich seitdem überall bewährt, ist somit eine der ältesten Lehren mit dem Menschen in seiner Gesamtheit. Seit 3500 Jahren ist Yoga bekannt und entwickelt sich in verschiedenen Formen, oft mit eigenen Philosophien und verschiedenen Techniken, allerdings mit gleichen Ziel. Aus yogistischer Sicht hat der Körper eines Menschen 5 Hüllen: die anatomische und grobstoffliche Hülle, Vitalhülle, Denkhülle, Intelligenzhülle und Seligkeitshülle. Diese einzelnen Hüllen, im Yoga „Koshas“ genannt sind miteinander über die Energiezentren verbunden. Diese sollen in den einzelnen Yoga-Kurseinheiten beübt werden.

HULA HOOP

Den neuen Trend von rhythmischen Bewegungen durch dieses effektive Fitnessgerät möchte ich nun auch in Chemnitz mit Ihnen umsetzen. Bekommen Sie den Kopf frei und lösen Sie sich vom Alltagsstress sowie von blockierenden Gedanken mit Hilfe von vielseitigen kreisenden Bewegungen zu passender Musik. Dabei finden Sie mit Ihrem Tempo in Ihren eigenen Flow.

Ich helfe Ihnen dabei Ihren individuellen Stil für den Reifen zu finden und diesen motiviert in Schwung zu bringen. Bei einer rhythmischen Gruppendynamik begeistern die Gefühle von Freude, Abwechslung, Kreativität, Fitness und Motivation.

Hula Hoop – Freunde können Einsteiger, Durchhalter und Fortgeschrittene sein. Oder Teilnehmer die etwas Neues ausprobieren wollen egal ob jung oder alt.

Lassen Sie sich verzaubern wie vielseitig der Hoop eingesetzt werden kann.

Melden Sie sich jetzt an und werden auch Sie Hula Hoop verrückt. Sichern Sie sich Ihren Platz, um gemeinsam mit mir jede Woche Donnerstag zu Ihrer Hoop Leidenschaft zu finden.